Datenschutzerklärung

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist Datenschutzbeauftragter

 

 

Tanzensemble Chemnitz e.V.

 

Uferstraße 20a

 

09111 Chemnitz

 

 

 

Postanschrift:

 

Tanzensemble Chemnitz e.V.

 

Postfach 0531

 

09005 Chemnitz

 

 

 

Kontakt:

 

Tel: 0371/ 3 34 25 78 
Fax: 0371/ 4 03 93 84

 

E-Mail: tecev@aol.com

 

 

 

Vertreten durch:

 

Thomas Pönisch, Vorsitzender

 

Jeanne Kober, stellvertr. Vorsitzende

 

Verantwortliche für die Datenverarbeitung:

 

1.       Mitgliederverwaltung etc:

 

o   Fr. Monika Korinek, Hr. Thomas Pönisch, Fr. Jeanne Kober

 

 

 

2.       Verwaltung Webseite und andere Kommunikationsmedien:

 

o   Fr. Beatrice Berger, Fr. Stefanie Berger

 

 

 

Datenschutzbeauftragter:

 

 

 

Wird noch benannt

 

 

 

 

 

 

2. Welche Datenkatekorien nutzen wir als Verein / Vertragspartner und woher stammen diese?

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft und zur Vertragserfüllung von Ihnen erhalten. Zu den verarbeitenden Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere Ihre Kontaktdaten (wie Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Anschrift, (Mobil-)Telefonnummer, E-Mail-Adresse), die im Rahmen der Vertragserfüllung anfallenden Vertragsdaten (z.B. Bankverbindung, ggf. Fortbildungsdaten bei Trainern/Übungsleitern, Fotos mit Einwilligung oder auf der Basis von Veranstaltungen), sowie weitere Daten aus dem Vertragsverhältnis.

 

 

 

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsanbahnung oder während der Vertragslaufzeit direkt bei Ihnen erhoben.

 

 

 

 

 

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetzte.

 

 

 

In erster Linie erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 6Abs. 1b und 1f EU-DSGVO) zur Begründung, Durchführung und Beendigung der Mitgliedschaft. Der Zweck der Verarbeitung richtet sich in erster Linie nach den Notwendigkeiten der Durchführung der Mitgliedschaft (Beitragszahlungen, Abgabe von Beiträgen an Fachverbände und Sportversicherung, Beantragung von Zuschüssen, etc.).

 

Ihre Daten verarbeiten wir auch, um unsere rechtlichen Pflichten insbesondere im Bereich des Handels- und Steuerrechts erfüllen zu können. Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten zudem um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren.

 

 

 

 

 

4. Wem übermitteln wir Ihre Daten?

 

Innerhalb des Vereines erhalten Ihre personenbezogenen Daten nur berechtigte Personen, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen, dazu zählen auch die entsprechenden Trainer/Übungsleiter (z.B. Telefonnummer für Trainingsabsagen etc.).

 

 

 

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Vereins ist zunächst zu beachten, dass wir die geltenden Datenschutzvorschriften beachten. Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen, Satzungen oder Ordnungen auf der Basis der Mitgliedschaft dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind.

 

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

 

 

 

 

5. Welche Datenschutzrechte können Sie als Betroffener geltend machen?

 

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeitenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personengebundenen Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre daten offengelegt wurden oder werden sowie die geplante Speicherdauer verlangen.

 

Sie können gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

Sie haben das Recht gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

 

 

Gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dafür genügend eine schriftliche Mitteilung an den Verantwortlichen – Kontaktdaten unter Punkt 1.

 

Der Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung , die auf dieser Einwilligung beruht, ab dem Zeitpunkt des Widerrufs und für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Sie haben das Recht sich bei Fragen oder Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an den sächsischen Datenschutzbeauftragten zu wenden.

 

 

 

 

 

6. Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

 

Personenbezogene Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages notwendig sind, dürfen verarbeitet werden.

 

Wenn Sie die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, kann Ihre Anmeldung ggf. nicht bearbeitet bzw. der Vertrag nicht erfüllt werden.

 

 

 

 

 

 

 

7. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

 

Ihre personenbezogenen Daten werden, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht bzw. datenschutzkonform vernichtet.

 

 

 

 

 

 

 

8. Werden Ihre Daten in ein Drittland übermittelt?

 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation erfolgt nicht und ist auch nicht vorgesehen.